Tropic 64 | Databoy78 - Piano works ep



Databoy78 got a 12” PowerBook and makes most of his music in trains or in beds worldwide or at friend’s places.

Field recodings and foley recordings and the perfect balance between digital clearness and analaog warm heat are the basics of his music. His new ep on Tropic features 4 Tracks based on Piano sounds plus a remix by helsinki collective Kitkaliitto. We like to thank Ann-Sophie for the great cover artwork!


Buy


Share the music


Feedback on this release

Infernal Techno.com:

Tropic never misses a beat, and Databoy78 maintains the comfortable pace that
defines the label. This dreamy release certainly compliments the fresh emotions of
the new year.

 

itsours.de

Tropic gehört zu den Labels, von denen ich mich immer wieder gerne überraschen lasse. In unregelmäßigen Abständen werfe ich mal einen Blick in den Katalog um zu finden was ich suche. Heute habe ich mal wieder einen Blick riskiert und direkt einen kleinen Schatz entdeckt.

Databoy78 produziert die meisten seiner Tracks unterwegs mit einem 12″PowerBook. Die Aufnahmen außerhalb des Studios, das Einspielen von Geräuschen zur Verwendung in den Tracks und die Balance zwischen der Klarheit digitaler und der Wärme analoger Aufnahmen machen seine Tracks aus. In diesem Fall haucht Databoy78 vier Titeln Leben ein und lässt Platz für einen Remix von Kitkaliitto aus Helsinki, welche auch schon auf dem Leipziger Label Kann Records veröffentlicht haben.

Die immer wiederkehrenden und prägnanten Pianos geben in dieser Veröffentlichung einen deutlichen Ton an. Während in ‘Song for my Wife’ die hohen Klänge markant sind und eine nicht einfach zu deutende Stimmung erzeugt wird, ist es in ‘Dabrum’ im Großen und Ganzen mit einigen wenigen Tönen getan. Die kräftigen Beats sprechen hier für sich und zeigen worauf dieser, als auch der nächste Track, ‘Brain, wenngleich dieser mit weniger satten Drums ausgestattet ist, abzielen: Die Tanzfläche. ‘Travel’, der letzte Track aus der Feder von Databoy78 wird dem Namen gerecht, könnte durchaus Soundtrack einer weiten Reise sein. Er eignet sich nur bedingt zum Tanzen, regt er doch permanent zum “in die Ferne schweifen und nachdenken” an. Der Kitkaliito Remix von ‘Song for my wife’ ist diffuser, aber mitreißender und bringt durch knackige Basslines und ein paar Vocalsamples neue Elemente ins Spiel. Die Arbeit von Databoy78 ist sicher Sache des Geschmacks. Ich sage: der Download lohnt.